Aktuelles Bauprojekt Sonnenplatz

Im Sommer beginnt die Umgestaltung des Sonnenplatzes. Der Bauzeitenplan wurde in der Anliegerversammlung am 22.11.2018 und in der Anliegerversammlung am 21.07.2020 kommuniziert. Auch in den städtischen Gremien wurde dieser Bauzeitenplan so dargelegt. Die Zeit-Planung ist ursprünglich mit Rücksicht auf das Altstadtfest entstanden. Sicher ist aber, dass bei Baubeginn erst im August, die Oberflächenarbeiten (Bauphase 5) in die kalte Jahreszeit rutschen würden. Je nach Witterung und Winter kann es erfahrungsgemäß zu Problemen und einer deutlichen Verlängerung der Gesamtbauzeit kommen. Im schlimmsten Fall können die Oberflächenarbeiten dann erst ab März 2022 beginnen. Aktuell sieht der Plan im März 2022 bereits die Neubepflanzung des Sonnenplatzes vor. Und so kann das neugestaltete Areal dann pünktlich mit den ersten warmen Frühlingstagen optimal für die Außenbewirtung genutzt werden.

Der Baubeginn (Bauphase 1) wurde extra so gewählt, dass auf der Seite wo sich die Eisdiele befindet, keine Bautätigkeiten stattfinden und somit bis Ende August 2021 die Fläche noch weitestgehend und störungsfrei genutzt werden kann.
Bürgermeisterin Anette Schmidt dazu: „Wir werden vor und in der Bauphase alles dafür tun, dass sich die Einschränkungen für Handel und insbesondere für die Gastronomie gerade in den wärmeren Monaten so gering wie möglich halten. Wir wissen, dass Baustellen immer mit Unannehmlichkeiten verbunden sind und wenn dies dann noch in den ohnehin schwierigen Zeiten von Corona geschieht, haben wir natürlich Verständnis für die Sorgen der Anlieger. Wir werden während der Baustelle immer ein offenes Ohr für die Anlieger haben. Was wir machen können, werden wir tun.“

Kontakt

Stadt Tauberbischofsheim
Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/803-0
Fax 09341/803-89