Start >> Freizeit & Tourismus >> Veranstaltungen >> Martini-Messe

Martini-Messe im Oktober

verkaufsoffener Sonntag an der Martini-Messe; Foto: Isabella Frank

Wieder einmal heißt es: Auf geht’s zur Martini-Messe!
Vom 13. bis 16. Oktober werden traditionell viele Festbesucherinnen und Besucher in Tauberbischofsheim erwartet.

Party, Party, Party, das Programm in der Stadthalle ist verheißungsvoll.

Fahrspaß auf der Martini-Messe

Mit der Partyreihe SWR3 Goes Clubbing wird der Stadthallenbetrieb am Freitag eröffnet. Am Samstag folgt der Bayerische Abend mit den Partybären und am Sonntag sorgen heimische Musikkapellen für beste Unterhaltung und ausgelassene Stimmung. Die Bewirtschafter werden Schmankerl servieren und erfrischende Getränke kommen zum Ausschank.
Das Foyer der Stadthalle wird am Samstag und Sonntag zu einer gemütlichen Kaffee- und Kuchenbar umgestaltet und lädt zu einem Zwischenstopp zwischen dem obligatorischen Messebummel ein.
Am Freitag kommt ab 12 Uhr Bewegung auf die Vitryallee. Die Fahrgeschäfte Autoscooter, Sweety-Star, Kinderkarussell, Trampolin und neu Dancing Monster drehen sich. Von 14 bis 15 Uhr lockt die „Power Hour“ auf dem Vergnügungspark mit 99 Cent für eine Fahrt und am Messe-Montag erhalten alle Messebummler durchgängig ermäßigte Preise.
Der Krämermarkt an der Vitryallee offeriert an allen Tagen ein großes und vielfältiges Sortiment. Die neusten Automodelle können besichtigt werden, leckere Düfte von Zuckerwatte, gebrannten Mandeln und Grillwaren liegen in der Luft, dazu eine Kaffeespezialität, frischgezapftes Bier oder wie wäre es zum Beispiel mit einem Gläschen Champagner vom Stand des Städtepartnerschaftskomitees?
In der Grünewald-Sporthalle findet nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wieder der Vintage-Kilo-Sale am Samstag und Sonntag statt und der Skibasar hat sich erstmals am Sonntag im Gründerzentrum angesiedelt.
Auch die Streetfood-Szene ist wieder vertreten. Von Freitag bis Sonntag laden Straßenverkäufer auf dem Marktplatz zu einer kulinarischen Weltreise mit ihren Streetfood-Kreationen sowie diversen Getränken ein.

Unbedingt vormerken sollten sich die Besucherinnen und Besucher auch den verkaufsoffenen Sonntag, von 13 bis 18 Uhr laden die Geschäfte zum Einkaufsvergnügen ein. Begleitet wird die Aktion vom Wirtschaftsforum Pro Tauberbischofsheim e. V. Zahlreiche Beiträge wie Fußball-Heimspiele im Stadion und dem Nebenplatz am Dittigheimer Weg, der Flohmarkt auf den Tauberterrassen, Altstadtrundgänge, die Öffnung des Museums im Kurmainzischen Schloss, Vorträge über Kaffee vor dem „Liebler-Haus“, die Öffnung des Cafés Anno Dazumal, eine Obstsorten-Ausstellung unter den Rathausarkaden, der Verkaufsstart des Adventskalenders vor der Liobakirche sowie ein Orgelkonzert (nicht nur) für Kinder in der Stadtkirche St. Martin komplettieren das umfang- und abwechslungsreiche Programm. Einen krönenden Abschluss bildet am Sonntag um 20 Uhr das große Brillant-Feuerwerk. Schluss ist erst am sogenannten „Messe-Montag“.

Die Tourist-Information, Marktplatz 8, hat am Messe-Wochenende geöffnet.

Während der Messezeit kommt es zu Verkehrseinschränkungen und Parkflächensperrungen in Vitryallee, Taubenhausweg und Marktplatz. Parkmöglichkeiten für Besucher der Martini-Messe stehen auf den Großparkplätzen Pestalozziallee, den Parkplätzen vor der Sporthalle Wört sowie in begrenztem Umfang am Wörtplatz, ferner in den beiden innerstädtischen Parkgaragen (Schlossplatz / Ringstraße, kostenlos) sowie auf den übrigen Innenstadtparkplätzen zur Verfügung.

Programmheft 2023 (2,5 MB)

Grußwort 2023 der Bürgermeisterin Anette Schmidt (50 KB)

Kontakt

Frau Brigitte Hörner

Sachbearbeiterin

Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341 803 1030
Fax 09341 803 7000
Gebäude Rathaus
Raum R-023
Aufgaben

Kultur und Touristik

Frau Diana Schilling

Sachbearbeiterin

Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341 803 1010
Fax 09341 803 7000
Gebäude Rathaus
Raum R-010
Aufgaben

Kultur und Tourismus, Tourist-Info