Wichtige aktuelle Hinweise

Die Richard-Trunk-Musikschule kann aufgrund der Verordnung der Landesregierung über "infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO)" aktuell leider noch nicht alle Unterrichtsformen uneingeschränkt durchführen. Zwischenzeitlich können aber einige Unterrichtformen auch wieder persönlich an der Musikschule unterrichtet werden.

Aktuell arbeiten wir daher daran noch mehr Schülerinnen und Schüler - vor allem die im Gruppenunterricht - auch Online zu erreichen.

Der Gemeinderat der Stadt Tauberbischofsheim hat zwischenzeitlich beschlossen, dass auf die Erhebung der Entgelte für den Unterricht - der nicht in Form von Onlineunterricht stattfinden und auch nicht mehr nachgeholt werden kann - bis einschließlich April verzichtet wird. Im Mai wird sich der Gemeinderat erneut mit dem Thema befassen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es etwas dauern kann bis alle Verrechnungen durchgeführt wurden. 

Über die weiteren Auswirkungen dieser Verordnung werden wir Sie zeitnah informieren.

Vielen Dank!

Die Richard-Trunk-Musikschule Tauberbischofsheim

Die Städtische Richard-Trunk-Musikschule Tauberbischofsheim dient einer möglichst früh einsetzenden musikalischen Ausbildung von Kindern und Jugendlichen. Unter der Obhut erfahrener Pädagogen erhalten die Kinder schon im Vor- und Grundschulalter Gelegenheit, Spaß und Freude an der Musik zu gewinnen. Auf spielerische Weise werden die Kinder über die Musikalische Früherziehung und Grundausbildung gezielt auf einen weiterführenden Instrumentalunterricht an der Jugendmusikschule vorbereitet. Angefangen bei den Streich- und Zupfinstrumenten reicht es über Klavier und Gesang bis zu hin zu den Holz- und Blechblasinstrumenten sowie Schlagwerk. Das Konzept folgt den Richtlinien des Verbands deutscher Musikschulen (VdM).

Sie bietet ein breitgefächertes und aufeinander abgestimmtes Unterrichtsangebot, Veranstaltungen  und zahlreiche Serviceleistungen rund um die Musik an, über die wir sie auf den folgenden Seiten informieren. Unsere Lehrkräfte sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und haben ein mehrjähriges musikpädagogisches bzw. künstlerisches Studium absolviert und verfügen über eine umfangreiche Unterrichtserfahrung.

 Musikschulflyer (438 KB)

Breitenarbeit und Begabtenförderung

Es gehört zu den Aufgaben der Jugendmusikschule, Begabungen frühzeitig zu erkennen und zu fördern sowie geeignete Schülerinnen und Schüler auf ein mögliches Musikstudium vorzubereiten (Studienvorbereitende Ausbildung / SVA). Musikalische Breitenarbeit und Begabtenförderung werden gleichermaßen geleistet.

Qualifizierter Unterricht und Ensemblearbeit

Neben künstlerisch und pädagogisch qualifiziertem Unterricht, der musikalisches Grundlagenwissen und Fertigkeiten auf einer Vielzahl von Instrumenten vermittelt, bietet die Jugendmusikschule die Möglichkeit, in verschiedenen Ensembles und Orchestern gemeinsam die im Unterricht erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse zu erproben. Wenn Kinder und Jugendliche rechtzeitig für Musik interessiert werden, kann ihnen das Musizieren in der Jugend und im späteren Leben Bereicherung, Halt und Hilfe bedeuten.

Kreativität und Bildung

Als eine nach dem Jugendbildungsgesetz Baden-Württemberg staatlich anerkannte Einrichtung leistet die Jugendmusikschule damit einen wesentlichen Beitrag zur umfassenden musikalischen Bildung und Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen und erfüllt einen wichtigen sozialpädagogischen Auftrag.

Treffpunkt Musikschulveranstaltungen

Darüber hinaus ist die Richard - Trunk - Musikschule Forum und Träger eines umfangreichen Angebotes an kulturellen Veranstaltungen. Eigene Musizierstunden, Klassenvorspiele und Konzerte werden ergänzt durch die Mitwirkung von Musikschülern, Ensembles und Orchestern bei zahlreichen öffentlichen Anlässen.