Autorin Nina Blazon las vor Grundschülern in der Mediothek

In der vergangenen Woche war Autorin Nina Blazon in der städtischen Mediothek zu Gast und las vor rund 45 Kindern der vierten Klassen aus ihrem Buch „Der Drache aus dem blauen Ei“.

Nina Blazon hat schon über 35 Bücher geschrieben, die meistens Fantasy-Elemente enthalten und sich mit verschiedenen Kulturen und Sprachen befassen. Vor den Schülerinnen und Schülern der Grundschule am Schloss und der Erich-Kästner-Schule Grundschule Distelhausen las sie mehrere Abschnitte aus „Der Drache aus dem blauen Ei“ und beantwortete dazwischen die zahlreichen Fragen der Kinder. Ihr Buch handelt vom kleinen Drachen Lavundel, der – noch im Ei – von drei Geschwistern gefunden und mit nach Hause genommen wird. Dort stellt er das Leben der Familie auf den Kopf, da er ein Jahr warten muss, bis die Drachenfamilie wieder vorbeizieht und ihn mitnehmen kann. Das Buch über den Drachen Lavundel ist Nina Blazons erstes Fantasybuch für Grundschüler.
Bei der Lesung, die in Kooperation mit der Buchhandlung „Schwarz auf Weiss“ stattfand, waren die Kinder aufmerksam dabei und hatten großen Spaß. Am Ende bekamen sie noch ein Autogramm der Autorin.

Kontakt

Frau Susanna Blum

Pressesprecherin

Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/803-26
Fax 09341/803-726
Gebäude: Rathaus
Raum: R-025
Aufgaben:

Pressestelle