Das Frankenbad startet in die Badesaison

Die Badesaison im Tauberbischofsheimer Frankenbad startet am Samstag, 5. Juni. Die umfangreichen Vorbereitungen sind abgeschlossen und das Frankenbad-Team freut sich auf die Öffnung. Die Wassertemperatur liegt aktuell bei angenehmen 22,8 Grad und der Badespaß kann beginnen.

Einlass-Voraussetzungen

Für den Einlass wird, entsprechend der aktuellen Coronaverordnung des Landes, ein tagesaktueller negativer Coronatest benötigt. Geimpfte (nach Eintritt des vollständigen Impfschutzes) und Genesene sind von der Pflicht eines negativen Coronatests befreit, wenn sie einen entsprechenden Nachweis vorlegen. Diese Regelungen gelten auch für Kinder, die das sechste Lebensjahr vollendet haben.

Die Öffnungszeiten bleiben unverändert

Montag/Dienstag/Donnerstag und Freitag     8.30 Uhr – 20 Uhr
Mittwoch                                                                7.00 Uhr – 20 Uhr
Samstag/Sonntag                                                8.00 Uhr – 20 Uhr

Es sind wieder Saisonkarten erhältlich

Die Eintrittspreise bleiben unverändert und die 10er-Karten vom letzten Jahr behalten ihre Gültigkeit. Jahreskarten und 10er-Karten können an der Schwimmbad Kasse oder im Bürgerbüro erworben werden. Familienkarten sowie Eintrittskarten in Verbindung mit dem Landesfamilienpass sind nur im Bürgerbüro der Stadtverwaltung, nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 803-11), erhältlich. Beim Kauf der ermäßigten Karten ist die Vorlage von Nachweisen wie etwa Landesfamilienpass, Stammbuch (entfällt bei Einwohnern von Tauberbischofsheim), Schüler- oder Studentenausweis usw. erforderlich. Ab 18 Uhr gilt im Freibad der ermäßigte Abendtarif. Wir bitten um Verständnis, dass Saisonkarten nicht zum Schwimmbadbesuch berechtigen, sobald die maximal zulässige Besucherzahl erreicht ist.

Ein Selbstauskunfts-Formular muss ausgefüllt werden

Die Anzahl der Badegäste ist auf maximal 650 Personen begrenzt. Eine Schwimmrichtung wird nicht vorgegeben. Es gibt aber einen gekennzeichneten separaten Ein- und Ausstieg. Ein Selbstauskunfts-Formular (218 KB) muss ausgefüllt werden. Vor dem Einlass in das Freibad müssen persönliche Daten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Datum und Zeitraum des Besuchs) angegeben werden. Dies dient der Auskunftserteilung gegenüber dem Gesundheitsamt oder der Ortspolizeibehörde sofern dies erforderlich wird. Der entsprechende Vordruck ist zum Download auf der Internetseite der Stadt oder ausgedruckt zum Ausfüllen im Rathaus, Klosterhof (Foyer) und an der Schwimmbadkasse erhältlich.

Der Vordruck sollte bereits zu Hause ausgefüllt werden, um am Eingang Warteschlangen zu vermeiden. Jeder Besucher erhält am Einlass einen Chip, den er beim Verlassen des Bades am Ausgang in eine aufgestellte Box einwirft. Daneben gelten die üblichen Hygienevorgaben Die Badegäste müssen den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,50 Metern zu Personen beachten. In geschlossenen und überdachten Räumen, wie beispielsweise in den Toiletten und Umkleidekabinen, muss eine medizinische Alltagsmaske oder FFP2-Maske getragen werden. Bodenmarkierungen helfen beim Abstandhalten.

Viel Spaß im Frankenbad!

Kontakt

Frau Helga Hepp

Sachbearbeiterin

Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341 803 26
Fax 09341 803 726
Gebäude: Rathaus
Raum: R-025
Aufgaben:

Pressestelle, Kultur und Touristik, Veranstaltungen