Sommerferienbetreuung: Es sind noch wenige Erlebnisplätze frei!

Sommer, Sonne, Spiel und Spaß sind bei der Ferienbetreuung garantiert!

Abwechslungsreiche und spaßige Sommertage konnten 15 Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis vier in den ersten beiden Ferienwochen erleben. Die Betreuung fand in der Christian-Morgenstern-Grundschule statt. Vom 7. bis 11. September sind noch Plätze in der Ferienbetreuung frei. Anmeldungen sind telefonisch im städtischen Familienbüro (Tel. 803-54) möglich.
 

Gemeinsam macht alles doppelt so viel Spaß und so wurde ganz viel gespielt. Angesagt sind dieses Jahr Spinderella und Tischkicker! Für kühle Köpfe an heißen Tagen sorgten Eisdielen- und Schwimmbadbesuche. Auch die vielfältigen Spielplätze, die alle besucht wurden, sorgten für Abwechslung. Phantasie und Geschicklichkeit waren bei den Bastelangeboten gefragt. So entstanden dekorative Kakteenparaden und Geldbeutel aus Caprisonnen-Verpackungen, die nicht nur cool, sondern auch praktisch sind.
 
Aufgrund von Corona wurden bei Indoor-Aktivitäten einzelne Stationen vorbereitet, um die Kindergruppen möglichst klein zu halten. Bei gutem Wetter hieß es: „Ab nach draußen!“

Das Angebot der Ferienbetreuung richtet sich an alle Grundschulkinder aus dem gesamten Stadtgebiet und unterstützt besonders berufstätige und alleinerziehende Eltern während der Ferienzeit. Die Kinder können Montag bis Freitag zwischen 7.30 und 9 Uhrgebracht werden, Abholzeit ist um 13.30 Uhr. Ausflüge starten in der Regel um 9 Uhr an der Christian-Morgenstern-Grundschule. Auch diesmal können Eltern eine tageweise Betreuung buchen.
 
INFO: Anmeldung für die 6. Ferienwoche (7. bis 11.09.) über das städtische Familienbüro unter Tel. 09341/803-54 sowie per E-Mail familienbuero@tauberbischofsheim.de

Kontakt

Frau Helga Hepp

Sachbearbeiterin

Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341 803 26
Fax 09341 803 726
Gebäude: Rathaus
Raum: R-025
Aufgaben:

Pressestelle, Kultur und Touristik, Veranstaltungen