Baumfällarbeiten in Dittigheim

In Dittigheim werden im Februar von der Stadtverwaltung Bäume entfernt. Dies betrifft hauptsächlich den Bereich „An der Gänsstirne“ und „Am Stadtschreiber“ mit Nebenstraßen.

Aufgrund einer Ersteinschätzung durch Mitarbeiter des Bauhofs wurde ein Gutachten von einem unabhängigen Sachverständigen erstellt. Die etwa 40 Jahre alten Bäume haben schwerwiegende Schädigungen: Sie sind von einem Pilz mit dem Namen „Zottiger Schillerporling“ (Inonotus hispidus) befallen. Hinzu kommt, dass die Quartiere nicht für mehrere Bäume geeignet sind, durch die Kronenkonkurrenz sterben Terminaltriebe ab.
 
Eine Ersatzpflanzung wird angestrebt. Insgesamt können zwar weniger Bäume gepflanzt werden, diese können sich dann jedoch fachgerecht ausbilden.

Kontakt

Frau Helga Hepp

Sachbearbeiterin

Telefon 09341/803-25
Fax 09341/803-725
Gebäude: Klosterhof
Raum: K-102
Aufgaben:

Pressestelle, Kultur und Touristik, Veranstaltungen