Saisonkarten für das Frankenbad ab 8. April im Bürgerbüro erhältlich

Die ersten warmen Sonnenstrahlen kündigen es an: Das Frankenbad wird derzeit für die neue Saison hergerichtet und soll bei gutem Wetter voraussichtlich noch im April seine Tore öffnen. Ab dem 8. April sind die Saisonkarten wieder im Bürgerbüro erhältlich, die Preise haben sich im Vergleich zum letzten Jahr nicht erhöht.

Seit Wochen ist das Team rund um Schwimmmeisterin Doris Stemmler dabei, das Bad auf den Sommer vorzubereiten: Neben der Pflege der Grünanlagen muss der Sand der Spielgeräte aufgefüllt und verteilt werden, die Trennmauer bekam eine Betonsanierung und wird neu gestrichen. Eine Wand im Springerbereich wurde neu gefliest und der Schwallwasserbehälter neu gestrichen, der das überschwappende Wasser des Beckens ausgleicht. Zwischen Kiosk und Liegewiese stellte der städtische Bauhof am Mittwoch einen neuen Schachtisch auf.
 
Beim Kauf der ermäßigten Karten ist die Vorlage von Nachweisen, wie zum Beispiel ein Landesfamilienpass, Schüler- oder Studentenausweis erforderlich. Familienkarten sowie Eintrittskarten in Verbindung mit dem Landesfamilienpass sind während der gesamten Badesaison ausschließlich im Bürgerbüro erhältlich.
Das Bürgerbüro hat wie folgt geöffnet:
Montag bis Mittwoch: 8 bis 16 Uhr
Donnerstag: 8 bis 18 Uhr
Freitag: 8 bis 12 Uhr

Weitere Informationen gibt es im Bürgerbüro unter Tel. 09341/803-11.
Alle Informationen und Preise sind unter HIER zu finden.

Kontakt

Frau Susanna Blum

Pressesprecherin

Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/803-26
Fax 09341/803-726
Gebäude: Rathaus
Raum: R-025
Aufgaben:

Pressestelle