Lenkungsstab managt Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung

Aufgrund der dynamischen Lageentwicklung bezüglich der Verbreitung des Coronavirus plant die Stadt Tauberbischofsheim Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung. Positiv ist momentan, dass bisher nur ein bestätigter Fall in Tauberbischofsheim festgestellt wurde.

Bürgermeisterin Schmidt hat einen Lenkungsstab gebildet, der sich aus den Amtsleitern, Mitarbeitern der EDV, Öffentlichkeitsarbeit und Feuerwehr zusammensetzt. Im ersten Treffen wurden heute die wichtigsten Themen zusammengestellt und Arbeitsgruppen gebildet.

Die Schwerpunkte liegen zunächst beim Organisieren der Verwaltungsarbeit, Gebäudemanagement, Kinderbetreuung und dem Umgang mit Veranstaltungen. Das Risikomanagement wird in enger Zusammenarbeit mit dem Landkreis erfolgen. So treffen sich am morgigen Sonntag die Bürgermeister und Bürgermeisterinnen aus dem Kreis zu einer Lagebesprechung im Landratsamt. Der Lenkungsstab wird die umrissenen Schwerpunktthemen morgen vertiefen und konkrete Maßnahmen besprechen.

Die Stadt Tauberbischofsheim versichert ihren Bürgerinnen und Bürgern, dass alle Maßnahmen getroffen werden, um dem Schutzauftrag gerecht zu werden. Je nach Entwicklung der Lage wird kurzfristig nachgesteuert und angepasst.

Kontakt

Frau Helga Hepp

Sachbearbeiterin

Telefon 09341/803-25
Fax 09341/803-725
Gebäude: Klosterhof
Raum: K-102
Aufgaben:

Pressestelle, Kultur und Touristik, Veranstaltungen