33. Saison der Schlosskonzerte kann endlich beginnen

Anette Schmidt und Peter Leicht im Rathaussaal, der hoffentlich bald wieder bespielt werden kann.
 

Endlich wieder ein echtes Konzert, 17 Streicher vor realem Publikum. Mit einem gewohnt vielseitigen und mit dem VOXID-Konzert auch gerne unkonventionellen Programm gehen die Tauberbischofsheimer Schlosskonzerte nun doch in die 33. Saison. Aufgrund Corona-Situation sind immerhin drei Konzerte in der Stadthalle, statt der üblichen fünf Konzerte im Rathaussaal geplant. Zum bevorstehenden Auftakt begrüßte Bürgermeisterin Anette Schmidt den Organisator Peter Leicht im Rathaus und dankte ihm für sein neuerliches Engagement und seine große Geduld und Ausdauer. Mehrfach mussten alle geplanten Konzerte verschoben werden. Viel Fingerspitzengefühl war notwendig, um mit den Künstlern immer wieder neue Arrangements zu treffen: „Ein treues Publikum ist Beweis für Ihre tolle Arbeit. Sie sind ein echter Glücksfall für den Kulturkalender von Tauberbischofsheim. Ohne Sie würde es die beliebte Schlosskonzert-Reihe nicht geben. Sie ist ihrem Engagement und Know-how zu verdanken - und der Erfolg gibt Ihnen Recht. Das beweisen stets ausverkaufte Konzerte mit Künstlern auf Weltniveau. Hoffen wir, das unsere Musikliebhaber*innen die Konzerte bald wieder in der besonderen Atmosphäre des Rathaussaals erleben können.“
 

Ein großer Dank gebührt aber auch den Fans und den Sponsoren der Schlosskonzerte, die ebenfalls viel Verständnis, Flexibilität und Geduld aufgebracht haben. Normalerweise sind gut 60 Prozent der Karten durch Stammgäste im Fünferpack abonniert. Weitere 30 Prozent werden im Dreier-Abonnement verkauft. Für die neue Saison können leider keine Abonnements angeboten werden.
 

Das Stuttgarter Kammerorchester gastiert am 25. Juni in der Stadthalle.

Am Freitag, 25. Juni soll nun das mehrfach verschobene Tauberbischofsheimer Schlosskonzert mit dem Stuttgarter Kammerorchester nachgeholt werden. In den 75 Jahren  seines Bestehens hat dieses Traditionsunternehmen eine vollendet ausgereifte Klangkultur entwickelt und wurde zum Vorbild vieler weiterer Ensembles. Als musikalische Botschafter begeistern die Stuttgarter bei Tourneen und Gastspielreisen um die ganze Welt, ohne dabei ihre regionale Verbundenheit zu vernachlässigen. Ihrer Bodenständigkeit verdanken auch die Tauberbischofsheimer Schlosskonzerte bereits mehrere gefeierte Besuche.

Das Konzert wird, bedingt durch das strenge Hygienekonzept, in die Stadthalle verlegt und einstündig ohne Pause zwei Mal nacheinander aufgeführt um 17.30 Uhr und 19.30 Uhr. Der Konzertbesucher kann wählen - freie Kapazitäten vorausgesetzt.
Für Infos und Karten-Reservierungen steht Diana Schilling unter der 09341 803 33 gerne zur Verfügung.

Weitere Schlosskonzerte:

13. August:                 VOXID „Shades of Light“
24. September:         Brückenauer Kammerorchester  mit Alon Sariel an der Mandoline

Kontakt

Frau Helga Hepp

Sachbearbeiterin

Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341 803 26
Fax 09341 803 726
Gebäude: Rathaus
Raum: R-025
Aufgaben:

Pressestelle, Kultur und Touristik, Veranstaltungen