Der Frühlingsmarkt findet nicht statt

Die Stadt Tauberbischofsheim hat sich in Abstimmung mit dem WPT vorsorglich entschlossen den Frühlingsmarkt und den damit verbundenen Krämer- und Flohmarkt am 22. März abzusagen.

Damit folgt die Stadtverwaltung der Empfehlung der Bundesregierung. Auch die Veranstaltungen der Städtischen Mediothek und Richard-Trunk-Musikschule werden zum Schutz der Bevölkerung vorerst nicht stattfinden.

Kontakt

Frau Helga Hepp

Sachbearbeiterin

Telefon 09341/803-25
Fax 09341/803-725
Gebäude: Klosterhof
Raum: K-102
Aufgaben:

Pressestelle, Kultur und Touristik, Veranstaltungen