„Frau von der Rolle"

"Vortrag für Frauen im ganz normalen Wahnsinn des Alltags" in der Mediothek

Jede Biografie zeigt eine spannende Entwicklung auf. Frauen wechseln ihre Rollen ob als Freundin, Ehefrau, Nachbarin, pflegende Angehörige oder Mutter, ob als Auszubildende, Kollegin, Teamleiterin oder auch als Führungskraft und so weiter.

Pro Tag schlüpfen Frauen in bis zu 11 Rollen. Diese will frau perfekt ausfüllen und kommt somit in ordentlich Stress.
Manche Rollen stehen in Konflikt zueinander, manche mag man nicht und manche würde man lieber mehr ausfüllen. Manche Rollen bekommen wir einfach übergestülpt, manche suchen wir uns bewusst aus.
Und unter all den Rollen – wo bin denn da ich? Wie geht es mir? Was tut mir gut?
Geht es allen anderen genauso? Wann ist nun wer in welcher Rolle? Welche Rollen stehen wie in Interaktion? Welchen Rollen will man wie viel Raum zugestehen?
Dieser Vortrag gibt uns Einblick in die Rollentheorie, erzählt uns Geschichten des Alltags und zeigt uns Ansätze auf, wie wir unsere Rollen harmonisch unter einen Hut bringen können und dabei einen feineren Sinn für die Rollen der anderen bekommen.
Referentin ist Silke Diehm von der Kontaktstelle Frau und Beruf
Wann: Dienstag. 21. März  / 19 bis 21 Uhr
Wo: Städtische Mediothek
Anmeldung bitte über: frauundberuf@heilbronn-franken.com

Kontakt

Frau Susanna Blum

Pressesprecherin

Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/803-26
Fax 09341/803-726
Gebäude: Rathaus
Raum: R-025
Aufgaben:

Pressestelle