Eisbahn, Glühwein und stimmungsvolle Livemusik

Tauberbischofsheimer Weihnachtsmarkt


Die richtige Einstimmung auf die Weihnachtszeit bietet auch in diesem Jahr der Tauberbischofsheimer Weihnachtsmarkt am zweiten und dritten Adventswochenende auf dem Schlossplatz.

Vom 7. bis 9. Dezember und 14. bis 16. Dezember lädt der Weihnachtsmarkt vor dem stimmungsvollen Ensemble des Kurmainzischen Schlosses alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste der Stadt ein. In diesem Jahr ermöglicht das Wirtschaftsforum pro Tauberbischofsheim (WPT) außerdem von 9. bis 16. Dezember eine Eisbahn auf dem Marktplatz.
 
Kunsthandwerker, Händler und Vereine bieten auf dem Schlossplatz warme Getränke und Speisen, süße und herzhafte Leckereien sowie originelle Geschenke an. Dieses Jahr erwarten die Besucher wieder das Kinderkarussell und ein Streichelzoo. Heimische Kitas, Grundschulen, Musikkapellen und die Ensembles der städtischen Musikschule umrahmen die beiden Wochenenden mit einem bunten Programm auf der Schlossplatzbühne. Am Samstag, 8. Dezember kreiert ein Eisbildhauer ab 15 Uhr eine Eisfigur für den Schmuckbrunnen am Schlossplatz.
 
Der Förderverein der Kindertagesstätte St. Lioba bietet eine Fotobox, in dem auch mit dem Weihnachtsmann lustige Erinnerungsfotos gemacht werden können. Kutscher Alois fährt mit der Kutsche zur Eisbahn auf dem Marktplatz. An den beiden Freitagen gibt es Glühweinpartys mit „PM 60“ am 7. Dezember und „DJ Nn“ am 14. Dezember. Für die Party mit DJ NN können über die Social-Media-Seiten der Stadt oder an info@tauberbischofsheim.de Liedwünsche geäußert werden. Zu gewinnen gibt es Tickets für die Eisbahn.
An den Freitagen und Samstagen des Weihnachtsmarktes haben auch die Tauberbischofsheimer Einzelhändler für „Geschenkebummler“ länger geöffnet.
 

Auch in diesem Jahr findet wieder eine After-Work-Party statt. Am 20. Dezember kann man mit Kollegen und Freunden bei Livemusik der „Screaming Slugs“ ab 17.30 Uhr den Abend gemütlich ausklingen lassen.
 
Der Schlosskeller, das Jägerhäuschen und das Kurmainzische Schloss laden ebenfalls zu einem Besuch ein. Im Museumscafé „Anno dazumal“ servieren die Tauberfränkischen Heimatfreunde Kaffee, Tee, Ingwerwein, Punsch, weihnachtliches Gebäck, wärmende Suppe und Deftiges. Das Tauberfränkische Landschaftsmuseum hat mit einer historischen Kinderbuchausstellung geöffnet. Der urige Schlosskeller bietet den Besucherinnen und Besuchern Kaffee, Kuchen, Schmankerl und Geschenkaccessoires.
 
INFO: Der Weihnachtsmarkt ist freitags von 15 bis 22 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 13 bis 20 Uhr geöffnet. Die Programmflyer liegen in der Tourist-Info sowie in städtischen Einrichtungen und Geschäften aus.

 Weitere Informationen
 Programmheft (1,3 MB)

Kontakt

Frau Susanna Blum

Pressesprecherin

Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341/803-26
Fax 09341/803-726
Gebäude: Rathaus
Raum: R-025
Aufgaben:

Pressestelle