Jugendhaus

Angebote


Das städtische Jugendhaus bietet seinen Besuchern während der Öffnungszeiten durchgehend ein offenes Spieleangebot an: Neben Billard, Tischkicker, Tischtennis und Dart können die Jugendlichen an Wii und PS4 unter anderem FIFA 18 spielen.
Darüber hinaus gibt es ein täglich wechselndes kreatives Angebot. Freitags locken Koch- oder Backangebote.

Zielgruppe

Mädchen und Jungs zwischen 10 und 18 Jahren
 

Öffnungszeiten

Während der Schulzeit

Wochentag Mittagspause Nachmittags
Montag Geschlossen Geschlossen
Dienstag 12:30 bis 13:30 Uhr 14:30 bis 17:30 Uhr
Mittwoch 12:30 bis 13:30 Uhr 14:30 bis 17:30 Uhr
Donnerstag 12:30 bis 13:10 Uhr 16:00 bis 17:30 Uhr
Freitag Geschlossen 14:30 bis 18:30 Uhr

In den Ferien

Wochentag Mittagspause Nachmittags
Montag
bis Freitag
Geschlossen 14:30 bis 18:30 Uhr

Partys & Events

Im Zeitraum von September bis April findet einmal im Monat an einem Samstag eine Party oder ein Event statt (z.B. Faschingsparty, FIFA 18-Turnier oder Mädchennachmittag usw.).

Kooperationen und Vernetzung

Das städtische Jugendhaus kooperiert mit der Schulsozialarbeit und mit verschiedenen Schulen. Es bietet mit der Werkrealschule die AG „Starke Mädchen“ an und veranstaltet mit der Christophorus-Schule eine jährliche Faschingsdisco. Außerdem kooperiert das Jugendhaus bei Mädchennachmittagen mit der Fachschule für Sozialpädagogik in Tauberbischofsheim.
Seit 2008 veranstaltet das Jugendhaus das generationenübergreifende Projekt Generation plus, das von der Bürgerstiftung Tauberbischofsheim gefördert wird und kooperiert mit Altenheimen in der Stadt.

Hausordnung

Während der Öffnungszeiten ist immer eine pädagogische Fachkraft für die Besucher da. Alle Angebote des Städtischen Jugendhauses sind kostenlos. Das Jugendhaus ist rauch- und alkoholfrei.

Das städtische Jugendhaus arbeitet eng mit der Schulsozialarbeit zusammen.

Kontakt

Frau Claudia John

Leiterin Jugendhaus, Schulsozialarbeit

Bild des persönlichen Kontakts Frau John
Telefon 09341/95680
Gebäude: Jugendhaus
Aufgaben:

Schulsozialarbeit und Jugendhaus