Start >> Stadt & Politik >> Bürgerstiftung

Bürgerstiftung der Stadt Tauberbischofsheim

"Wir für unsere Stadt" / "Von den Bürgern für die Bürger"

Im Jahre 1999 gründete der Gemeinderat der Stadt Tauberbischofsheim die Bürgerstiftung Tauberbischofsheim als rechtlich selbstständige örtliche Stiftung und ausgestattet mit einem finanziellen Grundstock aus dem Nachlass des Komponisten Richard Trunk. Die Stiftung ist ausschließlich gemeinnützig tätig und verfolgt den Zweck der Förderung der Gemeinwesenarbeit in der Stadt wie z.B. die Förderung von Kunst und Kultur, Jugendarbeit, Wohlfahrtspflege, Umweltschutz, ehrenamtlichen Engagements, Bildung und Wissenschaft.

Die Stiftung handelt durch den Stiftungsvorstand, der sich zusammensetzt aus dem Bürgermeister der Stadt Tauberbischofsheim als Vorsitzenden, vier Mitgliedern des Gemeinderats sowie bis zu drei externen Mitgliedern als Vertreter der Bürgerschaft.
Die Stiftung finanziert einzelne Projekte und Fördermaßnahmen. Zustiftungen sind jederzeit erwünscht, auch namentliche Fonds sind möglich.

Was können Sie tun?

Z. B. Spenden oder Stifter werden

  • Da sich die beste Idee nicht verwirklichen lässt, wenn das nötige Geld für die Umsetzung fehlt, freut sich die Bürgerstiftung jederzeit über Spenden.
  • Ob Firmenjubiläum, Vereinsfest, Goldene Hochzeit oder runder Geburtstag - viele Ereignisse bieten einen Anlass, auch für das Gemeinwohl in der Stadt etwas zu tun und die Arbeit der Bürgerstiftung durch eine Spende zu unterstützen.
  • Wenn Sie für einen speziellen Zweck spenden möchten, wird sichergestellt, dass Ihr Beitrag auch hierfür verwendet wird. Sie erhalten selbstverständlich auch eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt.
  • Unsere Stiftung soll wachsen wie ein Baum, der Jahr für Jahr an Stabilität und Kraft gewinnt und immer mehr Früchte trägt.
  • Zustiftungen und Vermächtnisse sind jederzeit willkommen. Sie können einen eigenen Fonds innerhalb der Bürgerstiftung ins Leben rufen. Name und Zweck des Stiftungsfonds kann von Ihnen bestimmt werden. Die Bürgerstiftung garantiert die dauerhafte Zweckerfüllung nach Maßgabe des Stifters und erledigt die notwendigen Verwaltungsaufgaben. Das zur Verfügung gestellte Vermögen bleibt erhalten, nur der Ertrag des Vermögens wird für den Stiftungszweck verwendet. Die Bürgerstiftung ist von der Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer und - bei unentgeltlichen Übertragungen von Grundvermögen, z.B. durch Erbschaft oder Schenkung grundsätzlich auch von der Grunderwerbsteuer befreit.

Ihr Engagement kommt so nachhaltig und dauerhaft den Bürgern von Tauberbischofsheim zugute.       

Durch unseren Jahresbericht 2017 (871 KB) und die Broschüre (5,1 MB) erhalten Sie weitere Informationen zur Bürgerstiftung.

Anschrift

Bürgerstiftung der Stadt Tauberbischofsheim
Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Ansprechpartner

Bürgermeister
Wolfgang Vockel
Tel. 09341/803-18
Fax 09341/803-89
wolfgang.vockel@tauberbischofsheim.de
Stiftungs-/Spendenkonten

bei der Sparkasse Tauberfranken
BLZ: 673 525 65   Konto: 21 300 94
IBAN: DE50 6735 2565 0002 1300 94
SWIFT-BIC: SOLADES1TBB

bei der Volksbank Main-Tauber eG
BLZ: 673 900 00   Konto: 70 605 040
IBAN: DE46 6739 0000 0070 6050 40
SWIFT-BIC: GENODE61WTH
Geschäftsführung der Bürgerstiftung

Sabine Oberst
Tel. 09341/803-67
Fax 09341/803-792
sabine.oberst@tauberbischofsheim.de
buergerstiftung@tauberbischofsheim.de

Kontakt

Frau Sabine Oberst

Sachbearbeiterin

Telefon 09341/803-67
Fax 09341/803-767
Gebäude: Klosterhof
Raum: K-204
Aufgaben:

Stadtkämmerei, Bürgerstiftung, Wirtschaftsförderung