Osterferienbetreuung bot viele Aktivitäten drinnen und draußen

Jede Menge Abwechslung, Spiel und Spaß war in den diesjährigen Osterferien bei der Ferienbetreuung der Stadt Tauberbischofsheim angesagt. Schon zum achten Mal wurde in den kompletten Osterferien eine Ferienbetreuung für Kinder der 1. bis 4. Klasse angeboten.

Für die Kinder der 5. Klasse gibt es dieses Angebot seit den Herbstferien 2015. Insgesamt 24 Kinder trafen sich zwischen 7.30 Uhr und 13.00 Uhr an der Grundschule am Schloss und nahmen mit Begeisterung am Betreuungsangebot teil.

Die Grundschulkinder erwartete ein lebendiges und kreatives Programm, das zwei pädagogische Kräfte gemeinsam mit einer Praktikantin sehr abwechslungsreich für die Kinder gestalteten. Passend zu Ostern wurden Osterkarten, Osterhasen und Küken gebastelt. Das Suchen von Osterkörbchen durfte natürlich auch nicht fehlen. In der Turnhalle konnten die Kinder, angeleitet durch die Praktikantin, Grundschritte im Hip Hop Tanz erlernen. Außerdem wurden Schmetterlinge und Lesezeichen aus Tonpapier gebastelt, farbenfrohe Blumen aus Krepp-Papier gefertigt und Mandalas ausgemalt. Natürlich kam auch die Bewegung beim Spielen in der Turnhalle, auf dem Schulhof und auf dem Spielplatz im „Badgarten“ und „Am Bild“ nicht zu kurz. Besonderes Highlight war der Besuch einer Eisdiele in der Innenstadt als Abschluss in der zweiten Osterferienwoche.

Neben den Osterferien wird die Betreuung wieder in den Pfingstferien sowie in drei Wochen der Sommerferien und in den Herbstferien angeboten. Erfahrene Betreuungskräfte und Praktikanten sorgen in der Grundschule für ein altersgerechtes Programm mit kreativen, spielerischen und sozialen Elementen. Die Ferienbetreuung ist ein Service des Familienbüros der Stadt Tauberbischofsheim für berufstätige und alleinerziehende Eltern von Grundschulkindern, um die Ferienzeit besser überbrücken zu können.

Weitere Informationen erteilt gerne das Familienbüro der Stadtverwaltung,
Frau Karadas (Telefon 09341/803-54, E-Mail gamze.karadas@tauberbischofsheim.de) oder Frau Seifert (Telefon 09341/803-55, E-Mail jana.seifert@tauberbischofsheim.de).

Kontakt

Frau Susanna Blum

Pressesprecherin

Telefon 09341/803-26
Fax 09341/803-726
Gebäude: Rathaus
Raum: R-025
Aufgaben:

Pressestelle