Martini-Messe 2013 - Vergnügungspark mit Neuheiten X-Flight und Scheibenwischer

Happy Hour am Freitag von 14 bis 15 Uhr und am Messe-Montag ganztägig ermäßigte Fahrpreise

Was 1971 als vertrauensvolle Zusammenarbeit begann, ist inzwischen zu einer langjährigen Partnerschaft geworden, die Ausrichtung des Vergnügungsparks an der Martini-Messe erfolgt auch in diesem Jahr wieder durch die Firma Rudolf Schmitt aus Aschaffenburg.

Am Freitag, 11. Oktober, öffnet der Vergnügungspark um 11 Uhr mit tollen Angeboten, die täglich, bis Montag, 14. Oktober, bis 22 bzw. 23 Uhr genutzt werden können. In diesem Jahr gehören die Neuheiten X-Flight und Scheibenwischer zu den Fahrgeschäften, aber auch die „Klassiker“ sind dabei: das Kinder- und das Kettenkarussell, der Jet-Lifter sowie die Auto-scooter werden ihre Runden drehen.
Bei der Happy Hour am Freitag von 14 bis 15 Uhr können alle Besucher zweimal fahren und müssen nur einmal bezahlen und am Messe-Montag gibt es ganztägig ermäßigte Fahrpreise.
Martini-Messe 2013 X-Flight
Bei dem vielversprechenden Namen X-Flight handelt es sich um eine freihängende Schaukel mit 16 Sitzen, die an einer vor und zurück schwingenden Pendelstange hängen. Die Schwingbreite der Pendelstange ist enorm und es sind Schwingungen bis zu 120 Grad auf jeder Seite möglich. Die Sitze drehen sich darüber hinaus um die Achse der Pendelstange. Das Fahrgeschäft wurde 2012 gebaut, gehört der Firma Uebel & Sachs und ist kein Über-kopffahrgeschäft. X-Flight stellt einen einzigartigen Blickfang mit tollen Licht- und Nebeleffek-ten dar und ist für alle Altersstufen (ab 8 Jahren und Mindestgröße 140 cm) geeignet sowie aufgrund einer manuellen Steuerung außerdem behindertengerecht.