Ein Nachmittag bei der Firma Michael Weinig AG

Am Mittwochnachmittag trafen sich 19 Kinder bei der Michael Weinig AG im Rahmen des städtischen Kinderferienprogramms. Nach der Begrüßung ging es zum ExpoCenter, dort konnten die Kinder entdecken, was die Holzbearbeitungsmaschinen von Weinig alles können, darunter war auch die schnellste Säge der Welt zu sehen. Der genannte Wert der Maschine übertrag dabei alle Schätzungen der Kinder. Danach konnten die Teilnehmer beobachten, wie die beliebten Holzfiguren hergestellt werden. Jeder durfte sich danach eine Figur mit nach Hause nehmen und beim anschließenden Firmenrundgang sahen die Mädchen und Jungen die Entstehung der Maschinen in den verschiedenen Abteilungen. Zum Abschluss gab es für jeden in der Kantine noch eine Stärkung und eine volle Weinigtüte. Es war ein toller Nachmittag mit viel Spaß und für viele stand am Ende fest, dass sie im nächsten Jahr wiederkommen.

Kifepro Weinig