Aktuelle Bauleitplanverfahren

Aufgrund der in § 2 Abs. 1 Satz 1 Baugesetzbuch normierten gemeindlichen Planungshoheit sind von den Kommunen Bauleitpläne (Flächennutzungsplan und Bebauungsplan) in eigener Verantwortung aufzustellen, sobald und soweit es für die städtebauliche Entwicklung und Ordnung erforderlich ist. Lageplan von Tauberbischofsheim

Auf dem Gebiet der Flächennutzungsplanung nimmt die Stadt Tauberbischofsheim als erfüllende Gemeinde der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Tauberbischofsheim-Großrinderfeld-Königheim-Werbach diese Aufgabe wahr.

Derzeit befinden sich folgende Bauleitpläne im formellen Verfahren:

   Pfeil rechts orange

10. Änderung des Flächennutzungsplanes der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Tauberbischofsheim - Großrinderfeld - Königheim - Werbach

Hierzu können Sie folgende Unterlagen herunterladen:
 

Amtliche Bekanntmachung des Änderungsbeschlusses vom 22. Juni 2015


Amtliche Bekanntmachung über die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) vom 23. August 2016 
 

Amtliche Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung der Entwurfsunterlagen vom 23. August 2017


Planzeichnung (Entwurf) M 1:10 000 vom 25. April 2017
 

Begründung (Entwurf) vom 25. April 2017

Pfeil rechts orange

Aufstellung des Bebauungsplans "Laurentiusberg I" auf Gemarkung Tauberbischofsheim im beschleunigten Verfahren nach § 13a Baugesetzbuch (BauGB)

Hierzu können Sie folgende Unterlagen herunterladen:
Amtliche Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses vom 27. April 2017

Amtliche Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung der Entwurfsunterlagen vom 27. Juli 2017

Bebauungsplanentwurf M 1:500 mit zeichnerischen Festsetzungen und Zeichenerklärung vom 26. Juli 2017
Planungsrechtliche Festsetzungen und örtliche Bauvorschriften vom 26. Juli 2017
Begründung vom 26. Juli 2017
Umweltverträglichkeitsprüfung, GaLaPlan, Tauberbischofsheim, Mai 2017
Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung vom 22. Februar 2016 mit Ergebnissen der faunistischen Erfassungen im Rahmen der speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung vom November 2015, Kaminsky Naturschutzplanung GmbH, Münnerstadt-Windheim
Schallimmissionsprognose Verkehrsgeräusche, Wölfel Beratende Ingenieure GmbH + Co. KG, Höchberg, 12. Mai 2014