Weihnachtsmarkt

Glühweinduft, Lebkuchen und Lichterzauber vor dem Kurmainzischen Schloss

Der Tauberbischofsheimer Weihnachtsmarkt wurde erstmals im Jahre 1983 auf dem Marktplatz veranstaltet. Seit 1995 findet der Weihnachtsmarkt auf dem Schlossplatz statt.

Vor der historischen Kulisse des Kurmainzischen Schlosses bieten die Aussteller die verschiedensten kulinarischen Köstlichkeiten und hauptsächlich handgearbeitete Weihnachtsartikel an.

Blick auf das Nostalgische Dampfkarussell

Daneben wird der Weihnachtsmarkt durch ein attraktives und abwechslungsreiches Rahmenprogramm von Musik- und Gesangvereinen, Schulen und Kindergärten bereichert. Turmbläser spielen bekannte deutsche Weihnachtslieder vom Türmersturm.

Der Nikolaus ist zu Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

Ferner steht tageweise das Tauberfränkische Landschaftsmuseum im Kurmainzischen Schloss zur Besichtigung offen.

Für die kleinen Weihnachtsmarktbesucher bietet sich unter anderem die Möglichkeit der Stadtführung mit dem "Turmwächter" und einen damit verbundenen Besuch auf dem Türmersturm sowie eine Fahrt mit dem Karussell. Höhepunkt ist natürlich der Besuch des Nikolauses, der Nüsse, Mandarinen und Süßigkeiten an die Kinder verteilt.

Für alle Weihnachtsmarkt-Besucher bietet der rustikal eingerichtete Schlosskeller einen Verkauf von erlesenen Weinen aus dem städtischen Rebgut "Edelberg" mit Probiermöglichkeit.

Unser besonderes Highlight in diesem Jahr ist der "Snowboard-Simulator" - Schauen Sie vorbei und probieren Sie aus, wie lange Sie sich auf dem Brett halten können! Weihnachtsmann

Tauberbischofsheimer Weihnachtsmarkt

Hier finden Sie den aktuellen Flyer mit Programm zum Download.

Nähere Informationen erhalten Sie auch von der Tourist-Information der Stadtverwaltung Tauberbischofsheim.